16pfoten Mila Luca Baghera Tierschutz  
  über uns
  Wir


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Pinoccio
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara
   Korni
   Lola + Bella
   Räuber
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel

Gegen Tierelend in Ungarn




 
unsere pfoten - hunde
Camiii

Da ich seit einigen Monaten der Streunernothilfe Grenzenlos helfe, Vermittlungshunde bei Tasso einzustellen, selbst schon einige Male im Tierheim Dobrich/Bulgarien war (einige Fotos von 2009 hier), fiel mir Cami ins Auge - sie sah so klein, einsam und verlassen aus .... Also entschied ich mich, sie als Pflegehund aufzunehmen. Im Januar 2016.
Ich bin ein Pflegestellenversager.... Alles hab ich unternommen, um Ihr ein gutes Zuhause zu suchen....
Ich habe sie Im Internet bei allen Hundevermittlungsseiten veröffentlicht, in der lokalen Tagespresse, Aushänge/Flyer in ganz Kassel...
Es gab viele Interessenten - entweder sie sind abgesprungen oder es hat dann doch nicht gepasst .... Nach sieben Wochen bei uns Zuhause konnte ich das kleine schwarze Füchslein nicht mehr hergeben.
So ist sie nun unser Dritthund seit März.....
Nagut - es ist wie bei Theo - es ist mein Dritthund - meine bessere Hälfte hat sie sehr widerwillig mit einigen ToDos meinerseits bleiben lassen.
Mit Theo und Baghera sowie befreundeten Hunden kommt sie prima aus.
Sehr gerne verschwindet sie gemeinsam mit Theo im Wald weils da so gut riecht. Cami kommt nach kurzer Zeit zurück - Theo jedoch nicht. Er hat das Jagen durch Camilla nun für sich neu entdeckt - daher ist meist einer der beiden an der Schleppleine - meist Theo weil Camilla allein nicht wirklich Lust hat zu verschwinden.
Sie ist wirklich ein kleiner Traumhund - in der Wohnung bellt sie nicht und wenn ich an ihr vorbeigehe liegt sie da und schmachtet mich an und wedelt.
Sie macht so lustige Geräusche, was wohl bellen darstellen soll, spielt und rennt mal mit Baghera mal mit Theo und manchmal hat sie nen Flash und rennt im Kreis um mich herum und freut sich nen Ast ab ;-)schwimmende Cami
Sie ist sehr devot Menschen gegenüber und wenn ich so überlege wie sie war als ich sie am 9.1.16 als Pflegehund aufgenommen habe hat sie sich sehr verändert ;-)
Achja ENTEN findet sie so interessant dass sie dafür sogar in den Lac springt, obwohl sie Wasser nicht mag.
Im September 2016 war sie mit uns in Holland und hat das Meer kennengelernt - sie ist geschwommen ;-) und fand den Urlaub echt klasse ;-) Sie liebt ebenfalls "Bällchen holen" und mit ihm weiterspielen - bringen tut sie ihn mir noch nicht. Aber kuckuck kann sie immerhin. Sie läuft bei mir ohne Geschirr frei und folgt sofort auf Ruf. Sie ist ein wirklicher kleiner Traumfuchs geworden *hihi*.

Am 9. Januar 2017 ist Camiii ein ganzes Jahr bei mir und sie ist ein glücklicher Hund geworden. Anfangs hat sie immer mal längere Jagdausflüge gemacht, inzwischen, durch Schleppleine ab und an, hat das nachgelassen. Leider frisst sie immer noch alles was sie so im Wald findet :-/
Cami spielt mit Mailo am 31.12.16Und sie ist ein wenig lernresistent. Wenn Ihr etwas zuviel ist, macht sie "zu" und legt sich hin und schaut mich ängstlich an.
Immer wieder flitzt sie durch den Wald, schnappt sich große Stämme, schleppt sie durch die Gegend und beisst darauf herum. Futterbeutel apportieren kriegt sie noch nicht hin. Das einzige Manko: Sie liebt wohl Filz.... Dreimal hat sie meine Filzsachen ruiniert (Weihnachtsmann, Arme abgebissen, grauer Esel, Schwanz entfernt, schwarzer Esel, Ohren abgebissen), denn hat sie in Ermangelung der Filztiere sich über das alte Schaffell hergemacht und es zerrupft.... Hmmmmmmm
Wenn wir auf andere Hunde treffen macht es Sinn, sie zurückzuhalten, da sie ansonsten hinrennt und sie anbellt. Nach kurzer Zeit ist sie aber auch in der Lage mit diesem Hund zu toben - z.b. mit Mailo.

Im März 2017 ist sie noch entspannter, geht kaum jagen, dafür freut sie sich über Bruno, mit dem Sie toben kann.

auf den Steinen

Toben mit Bruno

Am 22. März
liebt sie es nach Mäusen zu buddeln, den Ball zu holen oder sich als Fotomodell zur Verfügung zu stellen

Mehr Fotos

Ihre Vorgeschichte und Vermittlungsgeschichte kann man hier lesen: Camilla / Tierschutz

17. Februar 2017

Mehr Fotos...


8. März 2016






blauer See und Erlenloch - Mehr Fotos

4. März 2016

Bergpark - Mehr Fotos

26. Februar 2016

Dörnberg - Mehr Fotos

25. Februar 2016





Essigberg - Mehr Fotos

16. Februar 2016


Sonne und Schnee am Essigberg - Mehr Fotos

15. Februar 2016
am 15.2.16 am Herkules - Mehr Fotos

12. Februar 2016






6. Februar 2016

6.2.16 - Sonne, Osterberg - Mehr Fotos

4. Februar 2016











Herkules bei Schnee am 4. Febr. 2016 - Mehr Fotos

28. Januar 2016



Bühl - 28. Jan. 2016 - Mehr Fotos

22. Jan. 2016









27.1.16 - Firnskuppe - Mehr Fotos

22. Jan. 2016










Dönche - Schnee Sonnenschein am 22.1.16 - Mehr Fotos

21. Jan. 2016

Schnee blauer See am 21.1.16 - Mehr Fotos

19. Jan. 2016
Sonne, Schnee- Windmühlen am 19.1.16 - Mehr Fotos

17. Jan. 2016

bei Habichtswald-Dörnberg am 17.1.16 - Mehr Fotos

16. Jan. 2016

Hirzstein im Schnee am 16.1.16 - Mehr Fotos

15. Jan. 2016

Schnee Herkules am 15.1.16 - Mehr Fotos

12. Jan. 2016

1. längerer Spaziergang mit Camilla am 12.1.16 - Mehr Fotos

Dez. 2015 - Camilla noch in Bulgarien






Partner von
zooplus.de
 
  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub






[Home]   [Wir]   [Tierschutz]   [Mila]   [Toni]   [Luca]   [Freunde]
[Kochbuch]    [Gästebuch]   [Tierschutz]   [Impressum]