16pfoten Mila Luca Baghera Tierschutz  
  über uns
  Wir


  unsere pfoten
   Theo
   Camii
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Pinoccio
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara
   Korni
   Lola + Bella
   Räuber
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel

Gegen Tierelend in Ungarn



 
unsere pfoten - über uns - tierschutz
Tierschutz - Camilla - Camiii ist vermittelt - sie bleibt bei mir

Camilla, nun Camiii
Mischling, geb. ca. 2013
weiblich, kastriert, geimpft, gechipt
negativ gegen Mittelmeerkrankheiten getestet
EU-Heimtierausweis
Schulterhöhe: ca. 40 cm, ca. 10 kg
Streunernothilfe Grenzenlos / Tierheim Dobrich / Bulgarien
Fotos Tierheim Dobrich in 2009

13.03.2016
Camilla bleibt bei uns - ich bin ein Pflegestellenversager :-/

++Aktuelle Fotos++
++Camii bei uns++

05.03.2016
Neue Fotos von Camilla
und vielleicht sieht man auf diesen, dass sie nicht so gross ist wie sie auf einigen Fotos wirkt?
Sie hat auf jeden Fall Jagdtrieb - den kann man ihr nicht absprechen. Ist aber an der Schleppleine gut händelbar.


supi - alle DREI auf dem Stamm


Baghera und Camilla






Camilla liebt es Äste zu fressen


sie hat ihre "5 Minuten" und rennt und rennt und rennt


Camilla und noch kleinerer Theo


im Bergpark


29. Februar 2016:
Ein Video von Camilla beim Gassi:


20. Februar 2016:
Camilla hat Jagdtrieb, gehorcht zwar wirklich gut und ist nach einer Minute wieder da, liebt es aber im Schneewald zu verschwinden wenn sie eine Fährte aufgenommen hat. Daher geht sie nun wieder an der Schleppleine Gassi.


Ein Stehöhrchen-Foto von Camilla - sehr selten !!

Sie hat auch noch ein Hobby: Cami sucht sich Zuhause im Wohnzimmer einen Holzscheit und trägt ihn zum Hundebett - dort knabbert sie dran rum ;-)
Ziemlich gefährlich wenn so ein Stück Holz steckenbleibt :-/


1. Februar 2016:
Sie ist nun auch über die grenzenlose-Hundehilfe veröffentlicht:
http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/camilla1.htm
Weitere Fotos von unseren Spaziergängen findet man unter "Unsere Hundebilder"


19. Januar 2016:
Ein Sonne/Schnee Gassi - Video mit Theo, Baghera und Cami

++klick für gross bei youtube++




Mehr Fotos hier:

18. Januar 2016:
Ein Home-Video von Camilla und Theo ;-)



17. Januar 2016:
Cami ist komplett aufgetaut - Zuhause und auch beim Gassi.
Sie rennt und spielt beim Gassi, einfach toll, springt auch von allein in den Kofferraum ;-)
Der Jagdtrieb kommt bei Ihr auch schon zum Vorschein ;-)
Sie lässt sich aber abrufen - meistens. Daher wird sie noch einige Zeit die Schleppleine tragen!
Zuhause liebt sie die Couch, wird geschmust, ignoriert die Katzen und würde so gerne mit Theo spielen - der hat aber zur Zeit noch kein Interesse an ihr. Vor Baghera hat sie ein wenig Angst.
Aber sie kommen alle gut miteinander klar! Hier ein paar Fotos - Alle vom 1. Schneespaziergang am 15.1. hier








Baghera und Cami


;-)


wow - ganz vorn ist Theo und er wird verfolgt von Camilla


ich rufe Theo - er kommt - gefolgt von Camilla


er ist scharf - sie leider unscharf


die drei im Kofferraum

14. Januar 2016:
Die Wohnung hat sie nun auch für sich entdeckt, sie läuft überall herum - geht aber weg wenn man auf sie zukommt. Auch beim anleinen duckt sie sich nicht mehr sondern wendet nur den Kopf ab.
Gestern abend war Kuscheln auf der Couch angesagt - sie hat im Halbschlaf vor sich hinegrunzt - sehr süss ;-)
Es wird von Tag zu Tag besser mit ihr ;-)
Das gestrige Gassi war kalt, Schneeregen und das hat man ihr auch angemerkt. Hier einige Fotos




Camilla beschnüffelt Tara


Camilla im Regen am Erlenloch

Camillas Blick nach 2 Tagen:



13. Januar 2016:
Seit Sonntag morgen um halb fünf lebt Cami (wie ich sie nun nenne) bei uns. Sie war sehr schüchtern, ist aber inzwischen schon aufgetaut. Wir waren mit ihr gestern zum ersten Mal Gassi! Das hat sie gut gemeistert, da sie das überhaupt noch nicht kannte. Hat immer mal hier und da geschnüffelt.
Geschirr und Halsband trägt sie als ob sie es schon immer getragen hat.
In der Wohnung fühlt sie sich noch gar nicht so wohl. Nur wenn ich nicht im Zimmer bin, wechselt sie mal ihren Platz.
An der Hausleine kann ich sie aber herumführen - damit hat sie kein Problem.
Anfassen findet sie immer noch gruselig - da duckt sie sich. Vor Uwe hat sie auch Angst und geht ihm aus dem Weg.
Ihre Geschäfte erledigt sie draussen - es sei denn man passt mal nicht auf, dann kanns morgens auch passieren dass sie in die Wohnung pinkelt.
Mit meinen Hunden ist sie komplett verträglich und fremde Hunde findet sie sehr interessant, läuft hin um sie zu begrüssen.
Mit meinen drei Katzen gibt es auch keine Probleme - wobei ich glaube Cami findet es nicht so gut, wenn sie ihr zu nahe kommen.
Ich werde weiter berichten!

Beim Gassi:



neben der grossen Nelli


die Ohren immer schön hinten - sie ist noch unsicher


ach und sie würde sich auch gern z.b. in Fuchskot wälzen ;-)


hat sie auch getan und Silke hat es netterweise entfernt ;-)


8. Januar 2016:
Morgen kommt Camilla zu mir, zu uns und sie wird sicher in den nächsten Wochen Ihr Traumzuhause finden.
Noch ist sie schüchtern, weil sie noch nichts kennt vom Leben, aber sie wird sicherlich ruckzuck auftauen und unsere Spaziergänge genießen.
Camilla wurde in Bulgarien / Tierheim Dobrich am Tierheimzaun ausgesetzt - im September 2015.
Mit Hunden ist sie verträglich und Menschen gegenüber ist sie zurückhaltend.
So die Infos aus Bulgarien.
Nun, ich bin gespannt ;-)))

Auf jeden Fall sucht Sie Menschen, die sich auf sie einlassen, ihr Zeit lassen, sie fordern und fördern und Ihr ein warmes, gemütliches Zuhause bieten!

noch in Bulgarien:



  tierschutz


  tierschutz-links
   Katzen





[Home]   [Wir]   [Tierschutz]   [Mila]   [Toni]   [Luca]   [Freunde]
[Kochbuch]    [Gästebuch]   [Tierschutz]   [Impressum]