16pfoten Mila Luca Baghera Umweltschutz - Hilfe für Bienen  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Bienen
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara
   Korni
   Lola + Bella
   Räuber
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel

Gegen Tierelend in Ungarn




 
unsere Hundebilder
2018
Auch an meinem Urlaubstag begann der Tag sonnig.
Wir waren bei Denns und bei Dehner und haben einige Frühlingsblüher gekauft.
Dann entschieden Uwe und ich uns kurzfristig zur Sababurg zu fahren, obwohl die Wettervorhersage nicht so gut war.
Angekommen um 14 Uhr hat es auch schon geregnet - kaum Menschen unterwegs.
Die Restaurants waren geschlossen. Die Wölfe haben sich nicht blicken lassen und die Esel waren im Gehege.
Einige Fotos von Vögeln, Mufflons, Elchen, Erdmännchen, Wildschweinchen.
Es wurde richtig kalt und wir waren froh wieder im Auto zu sein nach 2 Stunden "Wanderung"

Der 5. April 2018

>> GPX-Datei zum Download

+ unten der Weg bei komoot.de




Wellensittiche in allen Farben






sie schnäbeln






Uwe musste draussen bleiben


Ziegen


Erdmännchen warten auf Futter










ein Wollschaf


ich gehe zu den Mufflons

Uwe außenrum - weil Kontaktbereich


heute waren sie nicht so scheu




sie konnte ich anfassen




meine Esel


waren so begeistert vom Futter dass mich einer in die Hand geschnappt hat ;-)


Pause

am See

diesmal um den See herum gelaufen

ein dreifarbiger Ziegenbock - sie wurden gerade gefüttert


dunkle Wolken über der Sababurg


Uwe ;-)


die Elche waren ein wenig interessierter als letztes Mal






es ist nun echt kalt


der Luchs schläft auf seinem Baum und liess sich auch nicht stören


dafür kam Mama Wildschwein mit ihren kleinen zum Zaun



sie sind aber schnell geflüchtet weil der Herr des Hauses kam


sehr interessiert

Nase ;-)

Unsere Wanderung bei komoot:
Gesamtstrecke: 4,92 km
Durchschnittl. Geschwindigkeit 5,2 km/h






 
  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub






[Home]   [Wir]   [Tierschutz]   [Mila]   [Toni]   [Luca]   [Freunde]
[Kochbuch]    [Gästebuch]   [Tierschutz]   [Impressum]