16pfoten Mila Luca Baghera Tierschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Pinoccio
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara
   Korni
   Lola + Bella
   Räuber
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel

Gegen Tierelend in Ungarn




 
unsere pfoten - lesen - kochbuch
Saucen - Dips
Salatsauce: Pfeffer-Limettensauce
Seeeehr lecker - Rezept "á la günni"
1 Limette auspressen, mit Schneebesen und
1 EL Honig unterrühren
3 EL Creme double oder Yoghurt, Schmand, Sauerrahm  
12 EL Öl (Pflanzenöl, kein Olivenöl) unterrühren und mit

Salz, Pfeffer

abschmecken

nach oben


Tomatensauce "Amatrice"
Zu der Tomatensauce passen am besten Spaghetti oder Makkaroni. Als Variation kann man zusätzlich Hackfleisch anbraten.
Tipp: Tomatensaucen brauchen als "gewisses Etwas" immer eine klitzekleine Prise Zimt. Zucker sowieso. Und wenn's geht noch einen Spritzer Gin.

Zutaten

400 g Tomaten (Dose)
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g durchwachsener Speck
100 g Schafskäse
5 Eßlöffel Olivenöl
½ TL Paprika edelsüß
1 TL Basilikum
½ TL Oregano
je 1 Prise Salz, Zucker und Chilipulver

Zubereitung

  1. Wasser für die Nudeln aufsetzen.
  2. Speck und Zwiebeln klein würfeln, den Speck auslassen. Anschließend Öl zugeben und alles dünsten.
  3. Die Tomaten würfeln, mit der Flüssigkeit aus der Dose, den zerdrückten Knoblauchzehen und den Gewürzen zu Speck und Zwiebeln in die Pfanne geben.
  4. Alles 15 Minuten im offenen Topf bei mittlerer Hitze kochen.
  5. Topf vom Herd nehmen, Käse zerbröckeln, hineingeben und verrühren.
nach oben


Ruculacreme
Zutaten
150 g Rucula
1 Bund Petersilie
200 g Edelpilzkäse
100 g Walnüsse
Salz, Pfeffer
1 EL Zitronensaft
Zubereitung
Rucola und Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen von
den Stielen zupfen. Im Mixer mit dem
Käse pürieren, soviel Wasser zugeben,
daß ein weich fließender Dip entsteht.
Die Walnüsse hacken und unterziehen,
mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
nach oben


Paprikadip
Zutaten
1 rote Paprika
200 g Ajvar
2 EL Tomatenmark
Paprikapulver edelsüß
1/2 TL Rohrzucker
150 g Schmand
Zubereitung
Die Paprika waschen, halbieren, Stiel, Zwischenwände und Kerne entfernen, Schoten fein würfeln. Die übrigen Zutaten cremig verrühren, Paprikawürfel unterziehen und den Dip würzig abschmecken.
nach oben


Humus-Dip
Zutaten
1 Dose Kichererbsen (Nettogewicht 250 g)
2 Knoblauchzehen
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Tabasco
2-3 EL Zitronensaft
5 EL Tahin (Sesampaste)
150 g Naturjoghurt (griechischer)
Mineralwasser
3 EL gehackte, glatte Petersilie
Salz, schwarzer Pfeffer
Zubereitung
Die Kicherbsen in ein Sieb gießen, waschen und abtropfen lassen. Mit allen übrigen Zutaten im Mixer fein pürieren, soviel Wasser zugeben, daß ein Dip entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunden, besser 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Mit Petersilie bestreut anbieten.
nach oben


Kräuter-Dip
Zutaten: 2 Bund gemischte Kräuter (6 Personen) (Petersilie, Dill, Schnittlauch, Pimpernelle, Schalotten etc.) 2 EL Schlagsahne 300 g Crème fraìche 1 TL Senf Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: Kräuter hacken. Sahne, Crème fraìche und Senf vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter unterheben. Pro Person ca. 160 kcal
nach oben


Grüne Soße
1 Becher Schmand 2 Becher saure Sahne evtl. etwas Mayonaise 1 TL Senf Salz Pfeffer gem. Kräuter kleinhacken (Petersilie, Schnittlauch) 5 hartgekochte Eier kleinhacken
nach oben


SOSSE a la Carbonara
Zutaten:: 100 g Speck (4 Pers.) 2 rote Zwiebeln 4 Eigelb 1 EL Mascarpone schwarzer Pfeffer Zubereitung: Speck in Scheiben erhitzen. Gewürfelte Zwiebeln glasig dünsten, pfeffern und in vorgewärmte Schüssel geben. Eigelb und Mascarpone verrühren und darüber geben. Evtl. 125 g Parmesan dazugeben.
nach oben


Gorgonzola-Soße
Zutaten: 150 ml Sahne 200 g Gorgonzola 2 TL Zitronensaft Pfeffer Zubereitung: Sahne in Bratenfond geben, gewürfelten Gorgonzola und Zitronensaft hinzufügen und einkochen. Mit Pfeffer würzen


Sahnesoße zu grünen Nudeln
Zutaten: 1 Scheibe gekochten Schinken 1 kleine Dose Erbsen (fein) 1 Becher süße Sahne 3 - 4 EL Creme Fraiche oder 1 Becher Schmand 1 kleine Zwiebel Champignons (frisch oder aus der Dose) 2 Knoblauchzehen Soßenfix ½ Brühwürfel etwas Salz und Pfeffer Schinken, Zwiebeln und Pilze schneiden und zusammen andünsten dann etwas Wasser dazu und den Brühwürfel dazu. Nach dem kurzen Aufkochen die restlichen Zutaten hinein. Etwas aufkochen und mit hellem Soßenbinder andicken. Zum Schluß die Erbsen hinein
nach oben


Tomatensoße für Spaghetti
1/2 Pfund Schweinegehacktes mit Zwiebeln in wenig Fett im Topf anbraten. Tomaten (1 Dose geschälte) in Stücke schneiden und darübergeben. Pfeffer, Salz, 1 Pr. Zucker, Paprika ca. 1/2 Stunde ganz leicht kochen lassen.
nach oben


Salatsaucen
Bohnensalat: 1 Becher Schmand 1 gestr. TL Salz 1/2 TL Pfeffer (höchstens) 1/2 kleine Zwiebel 1 TL Essig 1 TL Öl Petersilie Gurkensalat: genauso + Dill Nüsschen: genauso nur ohne Kräuter
nach oben
  lesen


  sag was
  Forum


  sonstiges




[Home]   [Wir]   [Tierschutz]   [Mila]   [Toni]   [Luca]   [Freunde]
[Kochbuch]    [Gästebuch]   [Tierschutz]   [Impressum]