16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Fahradfahren
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Molli
  Tino
   Paddy i.M
   Richi
   Robbie i.M.
   Kormi i.M.
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani i.M.
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli i.M.
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Fotos
2024
Naturschutzgebiet
Lempetal

bei Hombressen / Reinhardswald
Naturschutz: 154,6 ha großes Gebiet. Es erstreckt sich im Reinhardswald östlich und südöstlich von Hombressen, einem Stadtteil von Hofgeismar, entlang der Lempe. Am südlichen Rand des Gebietes verläuft die Landesstraße L 3229.
Hombressen: Windpark an der Friedenseiche
Pflanzaktion Hochzeitswald 2023
entzückende schwarz-gelockte Rinder
gehören zum Soodehof
Strufuskreuz im Reinhardswald - erinnert an die Sage eines Wilddiebes
Rückhaltebecken Hombressen Regulierung Abflussmenge, Forsthaus Waldhaus, Friedenseiche, Hochzeitswald, Oberes Holzapetal
Bäche: Lempe, Giesbach, Soode, Reinbecke, Mühlstädter Teich, Weser
Orte: Hofgeismar, Hümme, Lamerden, Trendelburg, Hemeln, Veckerhagen, Beberbeck, Urwald Sababurg
Berge, Hügel: Warthügel, Knotberg, Mühlenberg, Lichte Heide, Altes Lager
Wandertouren: naturpark-reinhardswald.de
weitere Touren
Hombressen, Soodetal, Kaiserteich
Soodetal und Eichenwald
Kühlbacher Wiese
Mariendorf
Tour komoot
Mal kurz entschlossen heute - ein sonniger Sonntag - nach dem Sport - eine Wanderung.
Wohin - nun ja - in den Reinhardswald mal wieder.
Die entzückenden schwarz-gelockten Rinder sind uns auf dem Hinweg bereits in der Ferne Nähe der Lempe aufgefallen.
Nun beim Rückweg waren sie dann direkt am Zaun, in der untergehenden Sonne ;-)
Habe ganz viel mit ihnen gesprochen, alle kamen immer näher - Mutter mit Kind -
ich konnte sie an der Schnauze und am Kopf streicheln.
Ich hoffe sie leben noch sehr lange und sterben kurz und schmerzlos und das Fleisch wird 50fach teurer verkauft als normal.
Zurück zur Wanderung.
Anfangs ging es auf breiten Wanderwegen an Feldern und Wäldern vorbei - rechts die Lempe - weiter unten fließen Lempe und Soode zusammen - der Reinhardswald umschlingt das Tal ;-).
Wir laufen auf einem kleinen Weg zur Lempefurt, könnte man auch mit Gummistiefeln überqueren.
Zurück nach oben über den sehr matschigen Weg - wir kamen zum Rückhaltebecken Hombressen.
Weiter ging es an Wiesen vorbei, die Camii echt geliebt hat - ist gerannt wie ein Teufel *grins*
Am Waldrand schlängelt sich der Weg bis zum "Mühlstätter Teich" - hier entdeckt wiederum Camii einen vor ihr auf die andere Seeseite flüchtenden Storch.
Über buntes Laub und Wiesen hinauf zum "Forsthaus Waldhaus" - im Mittelalter gab es die Ortschaften Ruschenhagen und Stoltenhagen.
Gginge man noch ein Stück weiter kommt man zum Strufuskreuz, welches wir leider verpasst haben.
Nun also der Rückweg - bergauf über Asphaltstraßen durch abwechslungsreichen Mischwald bis zum Hochzeitswald.
Die Sonne war gerade am verschwinden.
Immer hatten wir in der Ferne die Friedenseiche gesehen - unterhalb der Ort Hombressen.
Nach ca. 2 Stunden mit einer Anfahrt von 30 Minuten zurück am Auto nach 8 km laufen- am Ende in der untergehenden Sonne

Einige Fotos vom 28. Januar 2024




Wege 3 und 2


breite Waldwege mit Sonne und blauer Himmel

Lempetal

Lempe

Naturschutzgebiet

der untere Weg führt zur Lempe

das Rückhaltebecken





Wasserhöhen

die gelockten Schwarzen



hier werden die Rinder untergebracht vermute ich

auf dem Weg zur Lempefurt - rechts das Lempetal

Lempe und Furt



zurück über den matischigen Weg

schönes Foto









Camii rennt was das Zeug hält



Lempetal

Pausenfoto

auch Pause für die Vierbeiner

echt so toll mit der Sonne

sie rennt





auch Radwege und Reiter sind hier unterwegs

wir kommen zum Mühlstädter Teich

Ruhe pur



ist wohl ein Storch? diesen hat Camii verjagt

er wechselt an der Schleppleine ständig die Richtung von links nach rechts





Forsthaus Waldhaus

irgendwo hier liegt das Strufuskreuz wenn man die Wanderung erweitert hätte


langsam beginnt die Sonne hinter dem Mischwald zu sinken



bergauf - haben wir wohl Glück die Sonne noch zu sehen

erster Blick in der Ferne - die Friedenseiche

Die Friedenseiche – Eine Eiche als Mahnmal für den Frieden
Am 10.05.1871, also heute vor 132 Jahren, wurde mit dem Frieden von Frankfurt am Main nach der Kapitulation Frankreichs im Januar und dem Vorfrieden von Versailles im Februar 1871 der Deutsch-Französische Krieg (1870/1871) endgültig beendet. Als Reaktion auf diesen Krieg, in dem auch viele Hombresser mitgekämpft haben, pflanzte die Bevölkerung auf dem höchsten Punkt der Gemarkung (Warth.) eine Eiche als Mahnmal für den Frieden: Unsere Friedenseiche von jedem Rundwanderweg ist das Wahrzeichen Hombressens sichtbar .


Das wäre Rundwanderweg 2 oder 1

Pause - lesen des Flyers


wow

Hochzeitswald Hombressen im Naturpark Reinhardwald
Bäume im Zeichen der Liebe - seit 1083 konnten Hochzeitspaare hier im Jahr ihrer Hochzeit einen Baum pflanzen. Nach einigen Jahren Stillstand wurde diese Tradition in 2018 wieder zum Leben erweckt. Seitdem werden in Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Hofgeismar erneut junge Eichen von Hochzeitspaaren gepflanzt. Bis Ende 2022 wuchs der Hochzeitswald so auf über 200 Laubbäume an.


der Hochzeitswald mit jungen und alten Bäumen

Vom Wanderparkplatz am Hochzeitswald könnt ihr in die örtlichen Rundwanderwege des TSV Hombressen "Durch das Lempetal" und "Soodetal und Kaiserteich" einsteigen. Außerdem führt der Naturpark-Rundwanderweg "Soodetal und Eichenwald" in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes entlang. Erkundet die sanften Täler der Soode und Lempe und genießt eine Auszeit in der sagenhaften Natur in Hombressen.


am Wanderparkplatz Hochzeitswald

Hinweise



fehlfarbene Camii - nun lieber an der Leine weil Wild vorhanden grade in der sinkenden Sonne



Friedenseiche auf dem Rückweg

;-)

ki



Selfie in der untergehenden Sonne






zurück...

zu "meinen" Rindern, die ich am liebsten eingepackt hätte



sie fanden meine liebevolle Stimme schön und kamen immer näher




was für ein wunderschönes Rind

nein, man kann soetwas nicht essen


wieder am Rückhaltebecken - nun nach links zum Auto


Sonnenuntergang


 
  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub