16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Richi
   Robbie
   Kormi
   Diego
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes i.M.
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Fotos
2020
Bergpark, Lac, Pfaffenteich, Asch, kleiner Herkules, Herkules, kleiner Lac
Der "kleine Herkules" wurde 1696, fünf Jahre vor dem Baubeginn der Kaskadenanlage auf dem Karlsberg errichtet. regiowiki.de
Der Asch ist durch Landgraf Wilhelm IX entstanden, der der den Auslauf des Wassers aus der Zeche Herkules nutzte um den Aschgraben zu bauen, der wiederum den Asch im Bergpark speist. Ein natürlicher Waldsee.
Unbekannter Pfad an der Schlangenstraße mit Wurzeln, unbegehbar (Grabstein? "Psalm 111,2" und "Brief"Kasten mit "Ein Wort für Dich"
Infos und Fotos vom 29.4.20
Wegmarkierungen: KS, K3, K11, K4, 15, 13
Dieser Samstag wurde als zeitweise sonnig und warm beschrieben. Warm war er, die Sonne sah man nur im Kasseler Stadtgebiet. Trotz allem war es eine wunderschöne Wanderung durch den Bergpark, auf Herbstlaub und bunten Bäumen. Einmalig, auch ohne Sonne.
Uwe und ich haben ziemlich geschwitzt bei 13 Grad. Gestartet um 13.30 Uhr an der Schloßteichstraße/Mulangstraße unterhalb des Lac mit den angeleinten Vierbeinern Camii, Robbie und Milow.
Auf einem mir neuen Pfad mit Treppen liefen wir am Burggarten der Löwenburg vorbei und kamen zu dieser "wunderbaren" Stahltreppe. Robbie ist wieder irgendwie außenrum gelaufen, Camii und Milow sind sie mit uns hochgegangen.
Weiter gings gradeaus bergauf zum Pfaffenteich. Hier kurze Pause zwischen buntem Herbstlaub.
Weiter hoch zum Asch. Auch hier sind wir den Weg links hoch gegangen - Wanderschild 1,5 km auf den Hüttenberg zum Herkules (wie im April mit Jutta und Dirk) wo wir am "kleinen Herkules" vorbeikamen und schließlich am Herkules ankamen. Dieser kleine Pfad war rutschig durch die Blätter auf den Steinen und wir begegneten noch unserem Nachbarn Bernd der die Tour komplett gelaufen ist wie wir später erfuhren - müssen so um die 20 km gewesen sein. Hut ab!
Auf halben Weg hoch kam ein fitzelchen Sonne raus und der Blick auf Kassel vom Herkules hatte teilweise Sonnenflecker in einigen Bereichen der Stadt.
Hier dann mal eine Pause mit Tee und Brötchen.
Wir entschieden uns das der Rückweg über die Schlangenstraße führen wird. Wir kamen dann auch an dem "Unbekannten Pfad" vorbei, folgten aber natürlich der Schlangenstraße, die sich wie eine Schlange den Berg runterschlängelt.
Wieder am Asch angekommen gehen wir einen kleinen Pfad runter zur Löwenburg. Der Pfad war auch sehr ursprünglich für den Bergpark - glitschig, Blätter und Steine. Und es wurde nun langsam dunkel ;-)
An der Löwenburg haben junge Leute ein Trampolin-Ballspiel gespielt. Der neue Volleyball Trend namens Spikeball.
Wir mussten wieder über die Stahltreppe gehen, diesmal hat Uwe Robbie getragen.
Ich wollte noch die andere Seite des Lac sehen, wir liefen an der Roseninsel vorbei und Camii hatte die Gelegenheit angeleint natürlich - ihre geliebten Enten zu betrachten - es war nun wirklich dunkel geworden. Um 17.30 Uhr waren wir wieder zu Hause ;-)
Ich fand den Spaziergang wunderschön, die Hunde waren auch mal frei, aber bei der Dämmerung doch lieber wieder an der Leine.

Fotos vom 31. Oktober 2020

>> GPX-Datei zum Download
+ unten der Weg bei komoot.de



gelb

rot

Lac







alte Bäume



uralte Bäume

bunt, gelb, rot









ein neuer Weg führt uns an einer Mauer vorbei

wir gehen die Treppe

und

kommen zur Löwenburg

Blick zurück



an der Stahltreppe



sooo bunt
Bunter Herbst - da oben ist der Herkules zu sehen

wir gehen zum Asch



natürlich bergauf

Eibenrinde - hier sitzen wir und machen Pause


vor uns der Pfaffenteich

Ki füttert die Hunde


und hier gehts gleich 80 m hoch zum Asch

Baumrinde

Pfaffenteich



Uwe natürlich voran

hier teilen sich die Wege - entweder wir gehen links hoch (was wir tun) oder rechts hoch und laufen der Schlangenstraße, die wir dann aber auf dem Rückweg nehmen zum Herkules


kleiner glitschiger Pfad mit Laub und Steinen - bergauf

aber wunderschön

am "kleinen Herkules" vorbei

auf den Hüttenberg

Richtung Herkules

Sonne und blauer Himmel kurzzeitig


Milow darf mal rennen



Robbie auch

vorn ist der Herkules zu sehen

zwischen buntem Laub

in Kassel scheint die Sonne

Foto Uwe - Blick vom Herkules nach Kassel
Lichtflecken




nach der Pause gehen wir am Aussichtspunkt Herkules rechts die Schlangenstraße runter

und kommen nach kurzer Zeit zu dem "unbekannten Pfad"

mit seinem Briefkasten

und dem Grabstein
wir gehen nicht diesen unbekannten Pfad gradeaus sondern

folgen der Schlangenstraße rechts


rechts gehts steil hoch - dort sind wir damals den "unbekannten Pfad" gelaufen

die Schlangenstraße ist bekannt für Mountainbiker

noch hell



nun dunkelts langsam - Hunde sind ab jetzt online

wir kommen am Asch an

gehen links und folgen einem neuen Pfad

der nicht ungefährlich war - zuerst mussten wir alle über die Bäume klettern

dann gings im Matsch über Steine und Laub bergab

ursprünglich unser Bergpark

Uwe mit Milow

an der Löwenburg angekommen

hier spielen die Jugendlichen unterhalb des ehemaligen Theaters?
Stahltreppe runter

Uwe hat Robbie auf dem Arm





die Sonne ist untergegangen

trotzdem noch so schön bunt hier

der kleine Lac

die Roseninsel

Lac



das Schloß leuchtet

Enten am Lac













Wandertour bei komoot:
Gesamtstrecke: 8,99 km




 

 

  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Dänemark Nordjütl.
   2009
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub