16pfoten Mila Luca Baghera Umweltschutz - Hilfe für Bienen  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Theo
  Camiii
  Robbie
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  hundefreunde
  Alle
  Paddy
  Tino
   Robbie
   Kormi
   Snowy
   Camiii
   Lili
   Wera
   Fili-Filou
   Hughie
   Marta
   Tsani
   Nelli
   Santa i.M.
   Fredy i.M.
   Ronja
   Cindy i.M.
   Freddy i.M.
   Lissi
   Olli
   Berta
   Benji
   Mona-Lisa
   Lourdes
   Benny i.M.
   Kimba i.M.
   Lücki
   Solo i.M.
   Finn
   Tara i.M.
   Korni
   Lola + Bella
   Emma i.M.
   Dudi


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel





 
unsere Hundebilder
2007

Sehr lustich ;-)
Also, MF, Hanne, Jürgen und ich trafen uns am Dörnberg, um das Garmin auszuprobieren. MF meinte aber, es sei zu kalt und zu windig und zu anstrengend, wir wollten einfach nur zur Wichtelkirche laufen. Ok, eingesehen. Gefühlte minus 10 Grad, eisiger Wind und keine Sonne in Sicht. Los gings über den Alpenpfad, zur Wichelkirche und zurück wieder über den Alpenpfad. Kaum Pausen, bergauf bergab. Nach 2 1/2 Stunden waren wir zurück am Auto. Aber wir haben den Alpenpfad-Cache schon teilweise gelöst. Uns fehlt nur noch ein Wegpunkt und dann haben wir die ganzen Koordinaten für den Cache. Mal schauen, wann wir DAS hinkriegen ;-)
Der 29. Dezember


Wir frieren nicht mehr ganz so sehr, hier ist es windgeschützt


Der Jägerpfad führt hier entlang


Wir fotografieren


Alpenpfad: Hanne und Jürgen voran mit den Hunden


Mila hat sich gut gehalten auf den teilweise engen Wegen


Ein Traumhäuschen mitten im Wald


Sie warten auf uns ;-)



Wir folgen dem Wegweiser zur "Wichtelkirche"


Hier gehts den Jägerpfad runter


Tolles Panorama


Blick auf Zierenberg




Autobahn?


Und wieder weiter geradeaus


Mila wanderte einfach weiter und weiter und weiter. Sie war um
die Ecke gebogen und weg war sie ;-)


Dabei gehts hier lang, vorbei an dem vom Wind bereits schiefen Baum


Hier hat uns der Wind wieder


Mila marschiert einfach mal voran...




Zierenberg


Bergab...


Schon wahnsinn, die Landschaft hier


Das müssen wir doch alles wieder HOCH


Toni hat auch schon gemerkt, das ich leckere selbstgemachte Rinderlunge
dabei hab ;-)


Ahja, wieder ein Hinweisschild




Wacholderbeeren?


Ein einsames Haus


Blick zurück


Jürgen ist vorn


hihi


Hier haben wir kurz überlegt, ob wir links gehen oder der "2" folgen. Wir haben
uns für die "2" richtig entschieden


Rechts übrigens der Ort "Heilerbach". Sehr klein und sehr idyllisch


Nach ca. 20 gefühlten bergauf-Minuten kommen wir an der
Wichtelkirche an


Blick auf Heilerbach


nochmal bergauf


Die Wichtelkirche


Blick zurück


Ich natürlich zuletzt ;-)


Eine schöne Sage und Infos zur Wichtelkirche. Mehr...


Sogar Stufen führen hinauf


Hanne ist schon oben, Toni kommt auch


Blick von oben


Hanne wartet


Blick auf "unsere" Helfensteine ;-)


Fotogener Toni


Er schaut entsetzt...


jo.. Jürgen muss es mal wieder wissen ;-)


nee, ich bleibe hier




Ein Ruf von oben: Jürgen, der Wichtel zeigt sich kurz


Wir gehen wieder runter


Mila erwartet und schon


So gehts rauf ;-)


Camarque tut wieder alles für Leckerli


Wir gehen nun auf die Wiese


MF grinst, denn wir haben den Durchgang gefunden


Von hier haben wir auch einen schönen Blick auf die Wichtelkirche






MF, wo sind deine Fotos?


ist dir kalt?


Hier fühlt sich Mila wieder sehr wohl


noch ein letzter Blick zurück zur Kirche


Mila auf Eis


Camarque tankt auf


Er dürckt sich an Hanne


schön!


Oh, ein Pferd vor den Helfensteinen ;-)


Ein sehr glücklicher Camarque


Alle haben sich über ihn gefreut


Nun suchen wir die Cache-Stationen auf dem Alpenpfad, halt rückwärts




Panoramablick


zwei Wege führen....


ahja, eine Station haben wir gefunden ;-)


Die nächsten Koordinaten werden eingegeben


Toni passt auf


Es wurde übrigens ein wenig wärmer


Und wieder an einer Station angekommen


Camarque und Mila voran.

Jo und hier nun unsere Wanderung. Dank Garmin festgehalten bei gpswandern.de
Tourenanzeige im Satellitenbild



  hundeinfos
   Futter
   Lustiges
   Cartoons


  bilder
   Südfrankreich 2019
   MeckPom 2018
   Bayer.Wald 2017
   Mallorca 2016
   Hundehotel Bergfried
   Holland-Zeeland 2016
   Mallorca 2015
   Edersee
   Nordsee
   Harz
   MeckPom
   Katzen


  sag was
 


  i. M.
  Alex


hundelinks
  Shops
  Tipps
   Urlaub