16pfoten Umweltschutz Umweltschutz Tierschutz Wildbienenschutz  
  über uns
  Wir
  Wandern
   Umweltschutz
   Hilfe für Wildbienen
   Insekten & Co.
   Unser Garten
   Urlaub mit Hund
   Gassi Bilder


  unsere pfoten
  Camiii
  Robbie
  Milow
   Theo i.M.
   Mila i.M.
   Toni i.M.
   Baghera i.M.
  Pamina
  Lilly


  tiere in not
Canima - Zukunft für Tiere
Streunernothilfe Grenzenlos - Hunde aus Bulgarien - Dobrich

Grenzenlose Hilfe für Tiere - sans frontieres

Cat Care - Tierhilfe Kassel




 
unsere pfoten - katzen
Pamina

Samstag, 22. Okt. 2005

Pami taut immer mehr auf. Es ist total schön, zu erleben, wie viel Vertrauen sie zu uns aufgebaut hat! Vorgestern hatten wir viel Besuch (Schwiegereltern, Nichte etc.). Pami hat super gespielt mit ihnen, hat sich streicheln lassen, war eine ganz normale Katze. Nichts mehr zu sehen von "ich versteck mich mal lieber, da sind neue Menschen". Nachts schläft sie immer noch zwischen unseren Kopfkissen.


Pami liegt noch auf dem Schreibtisch


... und schaut


ein wenig müde?


Sehr aufmerksam: da war ein Geräusch


Nee, doch nich, alles ok


Sie sagt "Hallo"


Und fragt sich, wo das Spielzeug hin ist


Pami


Uwe spielt mit ihr


Wieso blitzt das?


Menno


Putzen ...


...in der Sonne


... sehr schön


Und dauernt blitzt es


...naja egal







Und jetzt?


spielen




Pami auf dem Hängesessel








Toni fand das anfangs sehr interessant,
dann war er am gähnen und hat sich auf sein Kissen verzogen.
Oder hat er beschwichtigt?


Pami war das ziemlich egal, was Toni macht


Kurz vor dem Sprung


Mila vor dem Kamin


Kurze Pause




Noch ein paar Abschlußfotos






Hier mal Luca ;-)


Entnervt gibt er auf. Er will raus, ich will dass er drin bleibt.

<< zurück  

 

  katzen
  Infos
  Katja
  Awards


  i. M.
  Charly
  Emma
  Lissi
in Memorandum


  bilder
  Hunde
  Katzen


  katzenlinks
  private
  Seiten
  Shops


  sag was